Ergebniswetten auf Halbzeit und Spielendstand

Die Einzelwette als einfachste Form der Sportwette mit den möglichen Ergebnissen 1, 2 und X, haben wir bereits erklärt. Im Kapitel über die Kombiwette haben wir erklärt, wie mit einer Kombiwette, mehrere Einzelwetten zu einer Schiebewette miteinander verbunden werden können, um eine erheblich bessere Gesamtquote bei den Wetten zu erhalten. Hier soll es nun um eine Variante der Sportwetten gehen, die beide Punkte miteinander verbindet. Die Halbzeit-Endstand-Wette vereint beide Punkte auf eine einzige Sportwette. Mit ihr kann durch die richtige Vorhersage des Halbzeit-Endstandes eine deutlich bessere Wettquote erhalten werden.

Inhaltsverzeichnis:

  • Ratgeber zu Ergebniswetten auf Halbzeitergebnis und Spielendstand
  • Schwieriger vorherzusagen, aber mit besserer Wettquote belohnt werden
  • 9 mögliche Ausgänge der Halbzeit-Endstand-Wetten
  • Wie Halbzeit-Endstand-Wetten dargestellt werden
  • Das zweite Ergebnis beschreibt das Gesamtergebnis des Spiels
  • Größeres Risiko wird mit besseren Wettquoten honoriert

Schwieriger vorherzusagen, aber mit besserer Wettquote belohnt werden

Der Name dieser Sportwette ist selbsterklärend. Der Spieler sagt bei dieser Wette das genaue Ergebnis zur Halbzeit des Spiels voraus. Die Kombination einer Wette aus richtig vorhergesagtem Halbzeitstand und richtigem Endstand bringt dabei die beste Wettquote. Dazu gibt es hier eine nach den Quoten sortierte Übersicht der besten Wettanbieter im Internet. Diese Wette birgt für den Spieler allerdings auch ein erhöhtes Risiko, da sie nur dann gewonnen wird, wenn beide Vorhersagen richtig sind.

9 mögliche Ausgänge der Halbzeit-Endstand-Wetten

Für diese Art der Sportwette kommen alle Sportarten in Betracht, die über eine Pause verfügen. Die Halbzeit-Endstand-Wetten kommen somit beispielsweise beim Tennis nicht infrage. Beide Einzelwetten sind hier Drei-Wege-Wetten, da jeweils eine der beiden Mannschaften vorne liegen kann und auch ein Unentschieden möglich ist. Insgesamt sind so also insgesamt 9 unterschiedliche Ausgänge der Wette möglich. Ein Beispiel wäre hier eine Wette auf ein Unentschieden in der Halbzeit (hier gibt es zusätzliche Informationen zu Sportwetten auf Unentschieden) und einen Gewinn der Heimmannschaft am Ende des Spiels.

Wie Halbzeit-Endstand-Wetten dargestellt werden

Bei diesem Beispiel werden beide Wetten jeweils wie eine der üblichen  Einzelwetten dargestellt und separat ausgewertet. X/1 auf eurem Wettschein bedeutet, dass auf Unentschieden nach der Halbzeit und Sieg der Heimmannschaft nach Spielende gewettet wurde. Sollte die Auswärtsmannschaft die erste Halbzeit gewinnen und das Spiel im Endergebnis ein Unentschieden sein, wird dies auf dem Wettschein als 2/X dargestellt. Ein 1/1 auf dem Wettschein beschreibt eine Wette, bei der das Heimteam die erste Halbzeit und das Gesamtspiel gewinnt.

Das zweite Ergebnis beschreibt das Gesamtergebnis des Spiels

Manchmal führen solche Wettscheine jedoch zu etwas Verwirrung, weil Spieler sie mit Wetten auf die einzelnen Halbzeiten verwechseln. Dies ist jedoch nicht der Fall. Wenn die Heimmannschaft in der ersten Hälfte bereits 3:0 führt und die Gastmannschaft in der zweiten Halbzeit 2 Tore erzielt, hat sie zwar die zweite Halbzeit gewonnen, im Endergebnis jedoch verloren. Der Wettschein, der gewonnen hat, trägt hier als die Markierung 1/1.

Auch stellen manche Buchmacher das X für ein Unentschieden manchmal als 0 dar.

Größeres Risiko wird mit besseren Wettquoten honoriert

Eine Wette auf den Halbzeit-Endstand ist insgesamt verloren, wenn eine der beiden enthaltenen Einzelwetten verloren ist. Wer beide Wetten gewinnt, wird jedoch mit erheblich besseren Wettquoten belohnt und fährt somit einen größeren Profit ein. Die höchsten Quoten bringt dabei ein Wechsel der Siegermannschaften. Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn eine Mannschaft die erste Halbzeit gewinnt und die andere Mannschaft die zweite Halbzeit und den gesamten Spielsieg für sich entscheidet. Auf dem Wettschein sind das die Kombinationen, die mit 1/2 oder 2/1 dargestellt sind.