Was sind Systemwetten?

Systemwetten – Erklärung und Tipps

Einen Sportwetten-Tipp auf eine Begegnung versteht in der Regel auch der absolute Anfänger. Allerdings bieten die Buchmacher im Internet auch zahlreiche andere Arten von Wetten an. Im folgenden Ratgeber möchten wir Ihnen die Systemwetten ein wenig näher bringen. Wir werden uns dabei vor allem auf die beiden Wettanbieter Tipico und bwin konzentrieren.

Systemwettschein mit drei Möglichkeiten

System Tippreihen Ein möglicher nicht korrekt
2 von 3 3 1

Systemwettschein mit vier Möglichkeiten

System Tippreihen Ein möglicher nicht korrekt
2 von 4 6 2
3 von 4 4 1

Systemwettschein mit fünf Möglichkeiten

System Tippreihen Ein möglicher nicht korrekt
2 von 5 10 3
3 von 5 10 2
3 von 5 5 1

Systemwettschein mit sechs Möglichkeiten

System Tippreihen Ein möglicher nicht korrekt
2 von 6 15 4
3 von 6 20 3
4 von 6 15 2
5 von 6 6 1

Systemwettschein mit sieben Möglichkeiten

System Tippreihen Ein möglicher nicht korrekt
2 von 7 21 5
3 von 7 35 4
4 von 7 35 3
5 von 7 21 2
6 von 7 7 1

Systemwettschein mit acht Möglichkeiten

System Tippreihen Ein möglicher nicht korrekt
2 von 8 28 6
3 von 8 56 5
4 von 8 70 4
5 von 8 56 3
6 von 8 28 2
7 von 8 7 1

Welche Systeme gibt es?

In der Realität gibt es unzählige Systeme. Grundlage dafür ist stets die Anzahl der ausgewählten Spiele. Wenn der Kunde beispielsweise 15 Partien ausgewählt hat, kann der System-Tipp 10 aus 15 zutreffen. In der Praxis werden jedoch in der Regel kleinere Systeme gespielt, z.B. 2 aus 3 oder 3 aus 4.

Wie funktionieren Systemwetten?

Wie oben dargestellt, gibt es viele verschiedene Systeme. Aber was genau bedeutet das? Der erste Wert steht immer für die Mindestanzahl an Tipps, die zum Sieg benötigt werden. Bei der zweiten Ziffer handelt es sich um die gesamte Anzahl der zu wettenden Spiele. Bei einer Systemwette sind unterschiedliche Wettarten möglich, wie z.B. Trendwetten, Ergebniswetten, etc.

In der Regel sollten Sie sich jedoch bei dem jeweiligen Anbieter informieren, da es diesbezüglich tatsächlich zahlreiche Unterschiede gibt. Im Allgemeinen kann jedoch gesagt werden, dass es möglich ist, Wetten aus verschiedenen Themenbereichen in einer Systemwette einfach zu kombinieren.

Die Gewinnbestimmung unterscheidet sich nicht für Standardwerte von Kombiwetten, sondern erfordert am Ende nur eine einfache Multiplikation von Wetten und Quoten. Wenn es genügend Tipps für eine korrekte Systemeingabe gibt, müssen die korrekten Vorkommen mit den entsprechenden Quoten prozentual vervielfacht werden. Das ergibt nur die totalen Chancen.

Ein Praktisches Beispiel für eine Tipico-Fußball-Systemwette 2 von 3 :

  • A) Hamburger SV – FC Bayern München / Tipp 2 / Quote: 1,23
  • B) 1. FC Köln – VfB Stuttgart / Tipp 1 / Quote: 2,2
  • C) TSG 1899 Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen / Tipp 2 / Quote: 1,8
  • Ergebnisse: Nicht korrekt in Spiel C

 

  • AB) 1,23 x 2,2 x 10 € = 27,06 €
  • AC) 1,23 x 1,8 x 10 € = Nicht korrekt
  • BC) 2,2 x 1,8 x 10 € = Nicht korrekt

Gesamteinsatz: 30 € / Auszahlung: 27,06 €

Konkretes Beispiel für eine Tipico-Fußball-Systemwette 3 von 4:

  1. A) Hamburger SV – FC Bayern München / Tipp 2 / Quote: 1,23
  2. B) 1. FC Köln – VfB Stuttgart / Tipp 1 / Quote: 2,2
  3. C) TSG 1899 Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen / Tipp 2 / Quote: 1,8
  4. D) FC Ingolstadt 04 – 1. FSV Mainz 05 / Tipp 1, Quote: 2,6

Ergebnisse: Nicht korrekt in Spiel C

  • ABC) 1,23 x 2,2 x 1,8 x 10 € = Nicht korrekt
  • ABD) 1,23 x 2,2 x 2,6 x 10 € = 70,36 €
  • ACD) 1,23 x 1,8 x 2,6 x 10 € = Nicht korrekt
  • BCD) 2.2 x 1.8 x 2.6 x 10 € = Nicht korrekt

Gesamteinsatz: 40 € / Auszahlung: 70,36 €

Konkretes Beispiel für eine Tipico-Fußball-Systemwette 3 von 5:

  • A) Hamburger SV – FC Bayern München / Tipp 2 / Quote: 1,23
  • B) 1. FC Köln – VfB Stuttgart / Tipp 1 / Quote: 2,2
  • C) TSG 1899 Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen / Tipp: 2 / Quote: 1,8
  • D) FC Ingolstadt 04 – 1. FSV Mainz 05 / Tipp 1 / Quote: 2,6
  • E) Hannover 96 – SV Darmstadt 98 / Tipp 1 / Quote: 2,2

Ergebnisse: Nicht korrekt in Spiel C

  • ABC) 1,23 x 2,2 x 1,8 x 10 € = Nicht korrekt
  • ABD) 1,23 x 2,2 x 2,6 x 10 € = 70,36 €
  • ABE) 1,23 x 2,2 x 2,25 x 10 € = 60,89 €
  • ACD) 1,23 x 1,8 x 2,6 x 10 € = Nicht korrekt
  • ACE) 1,23 x 1,8 x 2,25 x 10 € = Nicht korrekt
  • ADE) 1,23 x 2,6 x 2,25 x 10 € = 71,96 €

 

  • BCD) 2,2 x 1,8 x 2,6 x 10 € = Nicht korrekt
  • BCE) 2,2 €x 1,8 € x 2,25 € x 10 € = Nicht korrekt
  • BDE) 2,2 €x 2,6 €x 2,25 €x 10 € = 128,70 €
  • CDE) 1,8 € x 2,6 €x 2,25€ x 10 € = Nicht korrekt

Gesamteinsatz: 100 € / Auszahlung: 331,91 €

Die Systemtipps orientieren sich an den Wettkombinationen, d.h. mehrere Selektionen werden auf einem Wettschein zusammengefasst. Während auf einem Kombi-Ticket nur eine Wettlinie gewettet wird, werden auf einem Schein mehrere Einsätze auf dem jeweiligen Systemschein gespielt. Die Spiele sind in Gruppen unterteilt, die miteinander kombiniert und abgerechnet werden.

Wir haben die folgende Wettauswahl auf System 3 von 4 vorgenommen:

  • A) FC Köln vs. VfB Stuttgart / Tipp 1 / Quote: 2,2
  • B) TSG 1899 Hoffenheim vs. Bayer 04 Leverkusen / Tipp 2 / Quote: 1,8
  • C) FC Ingolstadt 04 vs. 1. FSV Mainz 05 / Tipp 1 / Quote: 2,6
  • D) Hannover 96 vs. SV Darmstadt 98 / Tipp 1 / Quote: 2,25
  • E) Hamburger SV vs. FC Bayern München / Tipp 2 / Quote: 1,23

Daraus ergibt sich die folgende Serie von Wetten:

  • ABC-E) 2,2 x 1,8 x 2,6 x 1,23
  • ACD-E) 2,2 x 2,6 x 2,25 x 1,23
  • BCD-E) 1,8 x 2,6 x 2,25 x 1,23
  • ABD-E) 2,2 x 1,8 x 2,25  x 1,23

Der Vorteil der Hausbank ist klar. Das Zusatzmatch verschiebt die Gewinnchancen pro Einsatzreihe. Doch wenn die Bayern nicht gewinnen, ist der ganze Wettschein hinfällig und die Wettlinie ist verloren.

Was sind die Vorteile und Nachteile von Systemwetten?

Der Vorteil von Systemwetten liegt auf der Hand: Ähnlich wie bei „normalen“ Kombiwetten können mehrere Einzelwetten kombiniert werden, was zu einer deutlich höheren Gesamtquote und entsprechend höheren Gewinnen führt. Im Vergleich zur klassischen Kombiwette kann das höhere Risiko durch die große Anzahl von Kombi-Tipps bzw. durch eine Systemwette, wie z.B. 2 von 3, zusätzlich minimiert werden, was der größte Vorteil ist.

Es wäre denkbar, zwei Tipps auf Favoriten mit einer Wette auf einen Außenseiter zu kombinieren. Mit Systemwetten können Sie sogar eine Wette gewinnen, wenn nicht alle Wetten innerhalb des Spiels korrekt sind, d.h. einige Wettreihen falsch sind. Es ist jedoch zu beachten, dass je nach Quote oftmals lediglich der erbrachte Wetteinsatz gesichert ist. Hier ist es oft schwierig, von einem echten „Ertrag“ zu sprechen.

Die Systemwetten haben nicht wirklich große Nachteile, aber viele Akteure neigen dazu, Wetten mit einem viel höheren Risiko zu platzieren, was naturgemäß auch die Chancen auf einen Gewinn am Ende des Tages reduziert. Im Prinzip liegt der mögliche Gesamtgewinn natürlich weit unter der Rendite, die bei gleicher Verwendung einer direkten Kombination möglich gewesen wäre.

Wichtig: Es ist nicht zwingend notwendig, nur auf ein Spiel pro Runde zu setzen. Mehrere Spiele und damit Wettquoten können kombiniert werden. Dies hat in der Praxis den Vorteil, dass die Quotenhöhe angepasst werden kann.

Gibt es Unterschiede zu Kombiwetten?

Der entscheidende Unterschied gegenüber der Kombiwette zeigt sich im Sicherheitsfaktor. Wenn Sie Ihre Fußballwetten als reine Kombispiele platzieren, sind Sie bereit, ein ziemlich hohes Risiko einzugehen. Schon ein einziger nicht korrekter Tipp genügt, um das gesamte Ticket zunichte zu machen. Als Belohnung im Erfolgsfall winken natürlich die sehr hohen Gewinne.

Die Renditen der Systemscheine sind deutlich geringer. Auf der anderen Seite besteht ein Wertschutz bei ein oder zwei nicht korrekten Tipps (je nach System). Die Sicherheitsfans unter den Wettfreunden setzen immer auf System.

Diese Unterschiede möchten wir an einem konkreten Beispiel noch einmal veranschaulichen. Wir wiederholen unsere fünf Bundesligaspiele. Einmal haben wir 100 Euro als Kombination festgelegt, einmal in System 3 von 5.  Wir können davon ausgehen,  dass in diesem bestimmten Fall alle unsere Wetttipps als Beispiel dienen und korrekt sind.

Kombinierte Berechnung:

1,23 x 2,2 x 1,8 x 2,6 x 2,25 x 100 € = 2.849,42 €

Systemberechnung:

 

ABC) 1,23 x 2,2

ABD) 1,23 x 2,2 x 2,6 x 10 € = 70,36 €

ABE) 1,23 x 2,2

ACD) 1,23 x 1,8 x 2,6 x 10 € = 57,56 €

ACE) 1,23 x 1,8 x 2,25 x 10 € = 49,82 €

ADE) 1,23 x 2,6 x 2,25 x 10 € = 71,96 €

BCD) 2,2 x 1,8 x 2,6 x 10 € = 102,96 €

BCE) 2,2 x 1,8 x 2,25 x 10 € = 89,10 €

BDE) 2,2 x 2,6 x 2,25 x 10 € = 128,70 €

CDE) 1,8 x 2,6 x 2,25 x 10 € = 105,30 €

Gesamtgewinn: 785,36 Euro

Die Bandbreite zwischen den möglichen Renditen ist also bereits beträchtlich.

Was sind gute Quoten für Systemwetten?

Die Quoten für die Systeme sollten nicht zu niedrig sein. Nach unserer Erfahrung sind Angebote über 1,5 fast perfekt. Wenn Sie trotz nicht korrekter Tipps immer noch Gewinne erzielen wollen, dann sind hohe Quoten notwendig. Wenn es nur um die Sicherheit geht, sind niedrige Wettquoten ausreichend.

Wichtig: Jede Wettauswahl und jede Wettereihe sollte sorgfältig analysiert werden. Jede Quote, die auf einem System-Ticket landet, muss gründlich untersucht werden und kann auch als Einzelwette betrachtet werden. Ob die Quoten 1,7 oder 1,8 betragen, ist de facto irrelevant. Darüber hinaus erfüllt der Quotenrechner einen bestimmten Trainingszweck. Wenn Sie die Funktion regelmäßig nutzen, können Sie die Systeme im Laufe der Zeit richtig einschätzen.

Was ist zu beachten?

Bei den Systemwetten verhält sich die Auszahlung anders. Bei den Systemwetten zählen nicht die Gesamtquoten, sondern jeder einzelner Tipp auf Ihrem Wettschein. Einige Buchmacher, wie z.B. Interwetten, schließen die Systemwetten in den Bonusbedingungen vollständig aus.

Systemwetten haben sich zum absoluten Standard unter den Buchmachern entwickelt. Nach unserer Erfahrung gibt es keinen einzigen Wettanbieter, der nicht diese Art der Wette in seinem Portfolio hat. Die Handhabung der Wetten ist recht einfach. Das Verfahren ist für fast alle Buchmacher gleich.

Wählen Sie den Menüpunkt „Systeme“ im Ticket aus. Je nach Anzahl der Begegnungen werden Ihnen die möglichen Varianten angezeigt. Geben Sie Ihre Spielsumme pro Reihe in das entsprechende Feld ein. Der Buchmacher zeigt Ihnen im unteren Teil der Wettscheine den Gesamteinsatz und den möglichen Gewinn an.

Unser Tipp:― Es wird empfohlen, nicht nur ein System zu spielen. Wenn Sie beispielsweise sechs Spiele ausgewählt haben, können Sie die Systeme 3 aus 6, 4 aus 6 und 5 aus 6 auf einem Schein kombinieren. Je nach Risiko sollten die Einsätze wie bei einer Pyramide heruntergefahren werden.