Was sind Ergebniswetten und wie funktionieren Sie?

Ob nun bei einem Buchmacher im Internet, oder nur mit Freunden oder Arbeitskollegen: Die Ergebniswette hat jeder Fußballfan schon einmal abgegeben. Die Ergebniswette ist auch als Resultatwette oder Correct-Score-Wette bekannt, und sie ist eine der beliebtesten und auch einfachsten aller Sportwetten. Hierbei wird auf den konkreten Ausgang eines Sportereignisses gewettet. Bei einem Fußballspiel also darauf, wie das Endergebnis des Spiels sein wird. Auch bei den Online-Buchmachern (hier geht es zu den besten 5 Wettanbietern im Internet) steht sie hoch im Kurs und wird in zahlreichen Varianten angeboten.

Inhaltsverzeichnis:

  • Die Ergebniswette als Sportwette – eine Erklärung
  • Was sind die Vorteile und Nachteile der Ergebniswette?
  • Die Varianten der Ergebniswette am Beispiel eines Tennis-Matches erklärt
  • Der Endstand nach regulärer Spielzeit entscheidet die Ergebniswette
  • Leicht zu verstehen, hohe Wettquoten und Spannung bis zur letzten Minute: die Ergebniswette
  • Auch bei den Live-Wetten ist die Ergebniswette stark gefragt

Was sind die Vorteile und Nachteile der Ergebniswette?

Der wichtigste Vorteil der Ergebniswette liegt in den besseren Wettquoten. Der Online-Buchmacher zahlt natürlich mehr dafür, das korrekte Ergebnis vorauszusagen, als bei einfachen Wetten auf den Sieger eines Fußballspiels. Dies macht die Ergebniswette auch für Highroller, also die Wettfreunde mit den hohen Einsätzen, beliebt und lukrativ. Das Risiko, eine solche Wette einzugehen, ist dabei natürlich auch höher, da während eines Fußballspiels immer viel passieren kann. Wer lieber etwas weniger Risiko möchte, sollte auf die Einzelwette ausweichen. Hier kann einfach auf den Sieger der Partie, also Auswärtssieg, Heimsieg oder ein Unentschieden getippt werden.

Die Varianten der Ergebniswette am Beispiel eines Tennis-Matches erklärt

Fußball, und mit einigen Abwandlungen auch Tennis, sind die klassischen Sportarten, bei denen Ergebniswetten abgegeben werden. Bei vielen anderen Sportarten wie Basketball, Handball und Eishockey werden regelmäßig deutlich mehr Treffer in einem Spiel erzielt, was die Vorhersage des genauen Endergebnisses viel schwieriger macht. Solche Ergebniswetten wären hier eher reines Glücksspiel, beziehungsweise komplett unmöglich. Beim Tennis hingegen lassen sich Ergebniswetten gut auf die gewonnenen Sätze eines Spiels abgeben. Bei einem großen Tennis-Turnier kann die Ergebniswette also darauf abgegeben werden, ob ein Spieler das Match mit einem 3:0-Sieg nach Sätzen gewinnt, oder ob der Sieg erst nach einem 2:2 im alles entscheidenden 3. Satz fällt.

Der Endstand nach regulärer Spielzeit entscheidet die Ergebniswette

Die möglichen Ergebnisse bei den Satzgewinnen beim Tennis sind natürlich limitiert. Es werden 5 Sätze gespielt, die nicht unentschieden ausgehen können. Der erste Spieler, der 3 Sätze gewonnen hat, gewinnt auch das Match.

Bei einem Fußballspiel sind die Möglichkeiten da schon deutlich größer. Zuerst sind da die 90 Minuten, in denen alles möglich ist. Danach kommt die Nachspielzeit, dann eventuell die Verlängerung und gegebenenfalls sogar ein Elfmeterschießen. Während bei den meisten Liga-Spielen ein Unentschieden ein gültiges Ergebnis ist, sieht dies bei Pokalwettbewerben und anderen Fußball-Turnieren schon anders aus. Doch schon die Nachspielzeit kann unter Umständen für sicher geglaubte Ergebniswetten einen Totalverlust bringen, und die Online-Buchmacher haben dafür eigene Wettangebote in ihrem Wettkatalog. Wetten auf Tore in der Nachspielzeit fallen in diese Kategorie der Spezialwetten. Normalerweise ist bei den Buchmachern bei den Ergebniswetten das Ergebnis nach der regulären Spielzeit gemeint. Ausnahmen von dieser Regel machen die Wettanbieter gelegentlich, kündigen dies dann aber auch deutlich an.

Leicht zu verstehen, hohe Wettquoten und Spannung bis zur letzten Minute: die Ergebniswette

In puncto Beliebtheit ist die Ergebniswette in den Wettbüros und bei den Online-Buchmachern kaum zu schlagen. Diese Spezialwette verbindet zwei unschlagbare Eigenschaften. Sie ist leicht verständlich und bietet hohe Wettquoten (hier geht es zur Übersicht der Online-Buchmacher mit den besten Quoten) im Gewinnfall. Diskussionen über die Wettauswertung der Buchmacher sind selten, da alle Ergebnisse vom entsprechenden Sportverband bestätigt werden und – besonders beim Fußball – viele Fans das entsprechende Spiel sowieso live gesehen haben. Dazu kommt die Tatsache, dass bei einer Ergebniswette die Spannung bis zur letzten Minute erhalten bleibt. Ein Tor in der letzten Minute der Nachspielzeit kann über Gewinn oder Verlust der eigenen Wette entscheiden.

Auch bei den Live-Wetten ist die Ergebniswette stark gefragt

Live-Wetten haben generell in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Die Online-Buchmacher bieten dabei Wetten auf ein Spiel an, welches bereits läuft. Der Spieler kann seine Wette also abgeben, während er das Spiel im Fernsehen sieht, oder sogar live vom Smartphone aus, während er im Stadion sitzt. Einige Buchmacher bieten ihren Kunden sogar Livestreams solcher Spiele an, auf die dann Live-Wetten angenommen werden. Für die Ergebniswette ergeben sich hier ganz neue Möglichkeiten, aber auch andere Spezialwetten machen als Live-Wette erst richtig Spaß.