Elfer Wetten & Quoten auf 11er Toto Wetten

Elferwette online

Die Älteren unter uns werden sie gewiss noch kennen: Die gute alte Elferwette. Mit dem Slogan „Lotto, Toto, Rennquintett“ warben in der Bundesrepublik Deutschland einst die einzelnen Bundesländer für ihre staatlich organisierten Glücksspiele. Die Elferwette, auch als Toto bezeichnet, war dabei natürlich bei allen Fußballfans ganz besonders beliebt. Sie kann durchaus als eine Art Urform der Sportwetten in Deutschland bezeichnet werden.

Die Elferwette blickt auf eine lange Geschichte zurück

Ihre Anfänge hatte die Elferwette bereits kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, um mit diesen zusätzlichen Einnahmen den Sport zu fördern. Ehe Toto 1969 zur Elferwette wurde, entwickelte es sich zunächst in seinen Anfängen neben der Zwölfer- und Dreizehnerwette.  Noch heute kann bei Oddset, Teil des Deutschen Lotto- und Totoblocks, solch eine Elferwette gespielt werden (hier zu Oddset Tipps und Tricks). Die Regeln dafür sind denkbar einfach. Die Quoten außerhalb des Internets fallen jedoch – in Vergleich mit den wesentlich besseren Quoten renommierter Online-Buchmacher (hier zur Wettanbieter Übersicht) – sehr bescheiden aus und sind im Jahr 2019 absolut nicht mehr empfehlenswert.

Toto nur gegen Vorlage eines Wettausweises

Bei der Elferwette könnt ihr bei elf ausgewählten Fußballspielen (mehr zum Thema „Fußballtoto“ findest du hier) auf den Ausgang tippen. Ihr setzt also euer Kreuz entweder auf einen Heimsieg (1), auf ein Unentschieden (0 oder X) oder auf einen Auswärtssieg (2). Neun dieser Tipps sollten am Ende mindestens richtig sein, damit der Schein der Elferwette gewinnt. Um bei Oddset überhaupt einen Wettschein abgeben zu dürfen, muss man seit 2008 einen Wettausweis beantragen, der in der Regel von jeder Lottoannahmestelle schnell und unbürokratisch ausgestellt wird. Er muss dann in Kombination mit dem eigenen Personalausweis bei jeder Wettscheinabgabe vorgezeigt werden. Möchte man eher anonym wetten, empfehlen sich diverse online Wettanbieter.

Schlechtere Quoten als bei den Online Buchmachern – zugunsten des Breitensports

Der Wettanbieter Oddset bietet im Bereich der Sportwetten nichts anderes als feste, relativ unattraktive Quoten. Die Quoten sind bei diesem Wettbüro insgesamt auf einem sehr niedrigen Level. Einnahmen, die von Oddset erzielt werden, müssen vom Unternehmen staatlich hoch versteuert werden.

Welche besseren Alternativen gibt es zur klassischen Elferwette bei den heutigen, etablierten Wettanbietern im Internet?

Du musst online nicht unbedingt auf 11 Spiele gleichzeitig tippen. Gute Wettanbieter bieten im Internet Kombinationswetten auf so viele Spiele an, wie du möchtest (beispielsweise 2er, 5er oder 7er Kombination). Zudem gibt es hier auch Systemwetten, bei denen du z.B. Folgendes festlegen kannst: „3 aus 5 Tipps“ oder „4 aus 5 Tipps“ usw. müssen richtig sein, damit du deine Wette gewinnst und abkassieren kannst. Natürlich kannst du auch 11 Spiele kombinieren oder daraus eine Systemwette, also eine klassische Elferwette, festlegen (9 von 11 Spielen müssen dann richtig sein). Die Quoten hierfür sind bei online Wettbüros wesentlich besser.

Bei den folgenden Wettanbietern in der Vergleichstabelle kannst du alle diese Wettarten zu deutlich besseren Quoten als bei Oddset tippen: