Bundesliga Wetten – Sportwetten auf die Fussball Bundesliga

Die 1. Bundesliga verfolgt in Deutschland so gut wie jeder! Kein Wunder, so spannend wie der Meisterkampf dieses Jahr war. Die Relegation und die Spannung im DFB Pokal brachten noch weiteren Zulauf für die beliebteste Sportart Deutschlands. Mit einer kleinen Sportwette lässt sich diese Spannung sogar noch steigern. Es ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt sich mit den theoretischen Hintergründen von Sportwetten zu beschäftigen. Wenn Sie sich jetzt anfangen, gemütlich einzulesen, sollten Sie zu Beginn der nächsten Saison das nötige Rüstzeit haben, um fleißig Gewinne zu erwirtschaften. Zum Üben empfehlen wir kleine Wetten auf die Amateurspiele und Ligen, die auch im Sommer ausgetragen werden.

Inhaltsverzeichnis:

  • Wie man mit den richtigen Quoten am besten auf die Bundesliga wettet
  • Langzeitwetten auf die Deutsche Fußballbundesliga
  • Wetten auf Bundesliga-Absteiger/-Aufsteiger, Rekorde oder Trainerwechsel
  • Welche Wettmärkte (Wettarten) gibt es für die Bundesliga
  • TV oder Stream: Wie verfolgt man die Bundesliga am besten live
  • Wetten auf die Bundesliga: Boni, Promotion, Aktionen
  • Tipps – Worauf man beim Wetten auf die Bundesliga achten sollte
  • Wann man seine Bundesliga Wetten platzieren sollte
  • Wissenswertes rund um die Bundesliga
  • Beliebte Wettanbieter für Sportwetten auf die 1. Deutsche Bundesliga im Vergleich
  • Termine und Uhrzeiten: Wann finden die Bundesliga Spiele statt, auf die man Wetten kann
  • Fazit

Wie man mit den richtigen Quoten am besten auf die Bundesliga wettet

Die Anbieter, die am namenhaftesten sind, bieten meist auch die besten Wettquoten und höchsten Ausspielraten. Zu nennen wären hier beispielsweise Tipico oder interwetten. Weitere online Wettanbieter mit tollen Ausspielraten, teilweise um die 97%, finden Sie hier. Die Ausspielraten sind zunächst ein eher theoretischer Wert. Gerade durch typische Anfängerfehler verdienen die Wettanbieter und Casinos das meiste Geld. Wie man diese vermeidet, wollen wir Ihnen im Folgenden erläutern. Unsere Website ist als Anleitung zu verstehen, um typische Anfängerfehler zu vermeiden und von Beginn an Gewinne zu erwirtschaften. Auch wenn diese Anfangs nicht riesig sein müssen, so macht das Ganze ja auch noch Spaß und erhöht die Spannung beim Mitfiebern von Fußball und anderen Sportevents.

Langzeitwetten auf die Deutsche Fußballbundesliga

Was eine Langzeitwette ist, lässt sich relativ einfach erklären. Ein anderes Wort für Langzeitwetten auf die Deutsche Bundesliga oder andere populäre Ligen ist Saisonwette. Solche Wetten laufen über einen längeren Zeitraum oder die ganze Saison einer Sportart, wie es diese beiden Wörter bereits recht selbsterklärend zum Ausdruck bringen. Wirklich schwer sind diese Wetten eigentlich auch nicht.

Sieht man sich die 1. Bundesliga einmal genau an, so fällt recht schnell auf, dass der 1. FC Bayern München die letzten 7. Titel hintereinander gewonnen hat. Eine Saisonwette auf den Titel nennt sich übrigens Meisterschaftswette. Zwar liegen die Quoten hier meist nur bei ca. 1,20 (sprich man gewinnt nur ca. 20%), dafür hat man ein hohes Maß an Sicherheit, so lange man auf den 1. FCB setzt. Wir empfehlen Anfängern generell, erst einmal mit kleineren Beträgen zu wetten, um Spielerfahrung zu sammeln. Sollte der 1. FC Bayern München dann wider Erwarten nächste Saison patzen, womit eigentlich nicht zu rechnen ist, so geht wenigstens kein großer Betrag verloren. Möchte man allerdings viel gewinnen, so muss man auch entsprechend setzen. Letztendlich müssen Sie selbst wissen, wie viel Ihres verfügbaren Einkommens Sie für Sportwetten ausgeben wollen. Den Betrag den ein Spieler monatlich oder jährlich fürs Spielen zur Seite legt nennt man übrigens die „Bankroll“(englisch). Für Langzeitwetten sollte man diese Bankroll über einen gewissen Zeitraum ansparen und dann zu Beginn einer Saison auf eine oder mehrere Sportwetten verteilen. Checken Sie doch einfach mal diverse Anbieter nach den besten Quoten für Langzeitwetten ab.

Wetten auf Bundesliga-Absteiger/-Aufsteiger, Rekorde oder Trainerwechsel

Auch im Abstiegskampf mangelt es in der Regel nicht an Spannung. In der vergangenen Saison 2018/2019 war es besonders spannend. Jeder echte Fußballfan hat dies wohl verfolgt. Gerade weil der Abstiegskampf oftmals so eng ist, werden hier auch extrem hohe Quoten auch Saisonwetten vergeben. Allerdings sollte man sich vorab gut informieren und eine Mannschaft gut kennen, wenn man hier den maximalen Profit erzielen will. Viele online Wettanbieter bieten auf ihren Websites die entsprechenden Statistiken für Abstiegs-/und Aufstiegskandidaten. Die ersten 3 Bundesligen sind bei fast allen online Wettbüros zu finden. Die Quoten liegen hier teilweise bei ca. 8,0 oder noch höher.

Ähnlich hohe Quoten gibt es, wenn man auf Rekorde oder Trainerwechsel tippt. Da Rekorde nicht so leicht gebrochen werden und ein Coach nicht gerade von einem auf den anderen Tag fliegt, liegen die Quoten hier meist noch höher als bei den Aufstiegs- und Abstiegskandidaten. Allerdings sollte man für solche Wetten entweder viel Spiel- und Wetterfahrung haben oder äußerst gründlich recherchiert haben. Die guten online Wettbüros stellen fast alle Statistiken online. Hier kann man sich dann seriös und intensiv informieren, bevor man die richtige Langzeitwette abschließt, mit der man auch äußerst gute Gewinne erzielen kann. Informieren geht Hand in Hand mit dem Studium möglichst vieler Statistik-Seiten.

Welche Wettmärkte (Wettarten) gibt es für die Bundesliga

Top Buchmacher bieten für die 1. Deutsche Bundesliga oft mehr als 400 Wettmärkte an. Zählt man die 2. Bundesliga und die 3.Bundesliga dazu sind es nochmals entsprechend mehr. Besonders beliebt sind Live Wetten. Die besten online Wettanbieter bieten sogar einen Live-Stream an, auf dem man das Geschehen wie am Fernsehapparat live verfolgen kann. Hier werden oft sogar Live Begegnungen aus den Bundesligen, der Champions League und anderen internationalen Top-Events gezeigt, die sonst nur im Pay-TV zu sehen sind. Alle seriösen online Wettbüros bieten zudem einen Live Ticker an, indem die Geschehnisse wie in einem Chat durchlaufen. Diese Live Ticker bieten oft sogar eine Chat Funktion für die Nutzer an. Doch zurück zum eigentlichen Thema: Welche Wettmärkte gibt es für die Bundesliga? Wie bereits erwähnt sind Live Wetten der wohl populärste Wettmarkt beim Fußball. Doch auch andere Wettmärkte haben durchaus Ihren Reiz. Hier ein paar Beispiele für weitere Wettmärkte:

  • Spielt ein Team Null zu Null
  • Gewinnt oder verliert ein Team zu Null
  • Live Wetten
  • Wie viele gelbe Karten wird es in einer Partie geben
  • Wie viele rote Karten wird es in einer Partie geben
  • Gibt es ein oder mehrere Elfmeter
  • Wie viele Elfmeter werden getroffen oder versgeben
  • Torschützen Wetten: Welche Spieler treffen
  • Welche Spieler treffen nicht
  • Über- und Unterwetten auf die Gesamtzahl der Tore
  • 3-Wege-Wette auf Heimsieg, Unentschieden oder Auswärts-Sieg (1X2)
  • Handicap Wetten
  • Chinesische Handicap Wetten
  • Wie es zur Halbzeit steht
  • Doppelte Chance
  • Und viele mehr

Dies sind nur einige der unzähligen Wetten im Überblick. Alle einzelnen Wettangebote hier anzugeben würde leider den Rahmen dieser Info-Seite bei weitem sprengen. Details zu den einzelnen Wettmärkten finden Sie auf den Seiten der online Buchmacher. Besonders empfehlen wir interwetten und Tipico. Aber hier darf auch frei nach Ihrem Gusto gegoogelt werden. Auch hier gilt das Kredo:  Informieren geht Hand in Hand mit dem Studium möglichst vieler Statistik-Seiten.

TV oder Stream: Wie verfolgt man die Bundesliga am besten live

Wie unter der letzten Unterschrift bereits erwähnt wurde, werden bei top online Buchmachern viele Events im Live Stream übertragen. Dies bietet einmal Unterhaltung wie im Pay-TV und dazu kann man noch fleißig wetten und gewinnen. Live Streams eignen sich logischerweise besonders gut für Live Wetten. Einige Beispiele für Live Wetten finden sich unter den Aufzählungszeichen unter der letzten Überschrift. Unsere Redaktion von Bundesliga Wetten verzichtet hier bewusst auf die Darstellung aller Einzelwetten, da dies den Rahmen dieses Artikels sprengen würde. Schauen Sie sich doch einfach auf den Websites seriöser Wettanbieter wie Tipico um. Dort werden alle Wetten akribisch aufgelistet.

Doch zurück zum eigentlichen Thema: Wie verfolgt man die Bundesliga am besten live? TV oder Stream. Möchte man auf ein Spiel Wetten, empfehlen wir Ihnen Spiele Live im Stream eines online Wettanbieters Ihrer Wahl zu schauen. Durch das Öffnen neuer Tabs lassen sich sämtliche Statistiken in Echtzeit einblenden. Zudem kann man sich oft per Chat im Live Stream mit anderen Sportwettern austauschen und somit schnell an zusätzliche Informationen gelangen. Es ist wesentlich unterhaltsamer als im TV, glauben Sie uns!

Möchte man dagegen eine Wettpause einlegen und gemütlich auf der Couch entspannen hat das klassische TV natürlich auch seine Reize. Oft ist hier die Bildqualität noch etwas besser als im Live Stream. Jedoch wird hier von der Spielindustrie ständig nachgebessert Doch die meisten Sportwetter gehen mit der Zeit und Schauen im Live Stream. Dies ergibt Gemeinschaft, Spaß, Spannung und Unterhaltung in einem; und mit etwas Glück und Wetterfahrung oftmals auch noch saftige Gewinne!

Wetten auf die Bundesliga: Boni, Promotion, Aktionen

Ein großer Vorteil von online Wettanbietern gegenüber klassischen Buchmachern ist, dass hier wesentlich öfter Boni, Promotionen und Aktionen auf den Websites der entsprechenden Anbieter geboten werden. Durch diese erhält man tolle Freibeträge und kann seine Bankroll beträchtlich aufstocken. Die 1. Deutsche Bundesliga hat für die Buchmacher dabei einen ganz besonderen Stellen- und Marktwert. Gratiswetten, Cashback-Angebote, Promotionen und Sonderaktionen gehören bei den meisten online Wettbüros mittlerweile zum Standard. Manchmal gibt es auch einen sogenannten Quoten-Boost als Sonderaktion. Hier werden dann die Quoten für ein Spiel drastisch erhöht. Das heißt: Wenn Sie gewinnen, gewinnen Sie richtig viel! Oft kann man damit sogar bei einer Favoritenwette, die normalerweise quotentechnisch kaum Gewinn bringt, durch den Quoten Boost richtig absahnen. Die Quoten werden dabei manchmal auf Werte von bis zu 51:1 oder noch höher erhöht. Nach genau solchen Angeboten sollte man Ausschau halten. Um die Bonusse auszahlen zu können muss man den Gewinn normalerweise ein paar Mal umsetzen. Hier gelten dann die Umsatzbedingungen der einzelnen online Wettbüros, die sich teilweise recht drastisch voneinander unterscheiden. Auch die Willkommensboni haben es oft durchaus in sich. Hier werden hohe Freibeträge für eine Ersteinzahlung bei einem bestimmten Anbieter ausgezahlt. Da auf die 1. Bundeliga mehr gewettet wird als auch irgendetwas anderes in Deutschland, finden hier auch überdurchschnittlich viele Bonus-Aktionen statt. Nach Bonus Aktionen sollte man immer Ausschau halten!

Tipps – Worauf man beim Wetten auf die Bundesliga achten sollte

Das A und O beim Wetten auf die 1. Deutsche Bundesliga ist eine gründliche Recherche. Dafür sollte man sich auch gründlich Zeit nehmen. Am Wälzen von Statistiken und Studieren von Spielverläufen und Quoten kommt man nicht vorbei, wenn man langfristig Erfolg bei Fußballsportwetten haben möchte. Online Wettbüros bieten dazu oft das geeignete Material. Worauf sollte man dabei besonders achten? Wenn wichtige Spieler verletzt sind und ausfallen, beeinflusst dies oft die Form der ganzen Mannschaft. So wird aus einem sicher geglaubten Favoriten schnell einmal vorübergehend ein Underdog! Des Weiteren gibt es Mannschaften, die eine besondere Heim- oder Auswärtsstärke haben. Trainerwechsel beeinflussen ebenfalls die Formkurve einer Mannschaft. Oft kann man spezielle Formkurven auch von seriösen Statistik und Wettanbieter Websites entnehmen.

Etwas vorsichtig sollte man beim Wetten auf den eigenen Lieblingsverein sein. Hier kann es vorkommen, dass die eigene Fan-Treue und Vereinsliebe die Objektivität etwas trübt, und gerade die ist beim Abschließen von Sportwetten ein maßgeblicher Faktor. Verlassen Sie sich lieber auf Ihr Fachwissen, dass Sie sich durch Recherche und Studium von entsprechenden Websites erarbeitet haben. Dies ist beim Wetten ein besserer Ratgeber als Vereinstreue und Emotionen!

Oftmals kommt es gegen Ende einer Saison zu Fußball-Spielen, bei denen es für eine Mannschaft um alles (beispielsweise Aufstieg/Abstieg oder Meisterschaft) geht, für die andere dagegen um gar nichts mehr. Genau nach solchen Spielen sollte man zum Ende einer Saison hin Ausschau halten. Man kann den Buchmachern hier oft ein Schnippchen schlagen, indem man auf den vermeintlichen Underdog setzt. Dieser ist bei solchen Spielen oft motivierter und läuft in Top-Formation auf, während die Mannschaft, die ihren Rang in der Bundesliga schon gesichert hat, in solchen Fällen auch mal die 2. Garde auflaufen lässt.

Eine Recherche über Zeitung und TV kann die hier bereits erwähnte online Recherche übrigens sehr sinnvoll ergänzen.

Wann man seine Bundesliga Wetten platzieren sollte

Es gibt eigentlich nur 2 nennenswerte Wettstrategien. Entweder die Langzeitwette, bei der man sein Geld recht früh platziert und dementsprechend lange auf die Auszahlung warten muss, oder Wetten die kurz vor oder während eines Bundesliga-Spiels getätigt werden. Beide Wettarten können durchaus zum Erfolg führen. Entscheidend sind die Quoten und Kenntnisse der Spiel- und Saisonverläufe. Ob man sich für eine Lang- oder Kurzzeitwette entscheidet, ist eher Geschmackssache. Der Vorteil bei Kurzzeitwetten liegt darin, dass kürzlich eingetretene Ereignisse wie Verletzungen oder Trainerwechsel miteinkalkuliert werden können. So kann man bei Kurzzeitwetten z.B. oftmals auch noch mitten in einem Spiel Wetten Bei Langzeit- oder Saisonwetten kann man auf solche Ereignisse leider nicht mehr reagieren. Deswegen sehen wir einen kleinen Vorteil bei den Kurzzeitwetten gegenüber den Langzeitwetten. Dies soll jedoch nicht heißen, dass Langzeitwetten per se schlecht sind und nicht zum Erfolg führen können. Der Vorteil bei Langzeitwetten liegt darin, dass das eigene Bankroll Management (Spielkapital) leichter zu überblicken ist. Dieses Spielkapital wird dann zu Anfang einer Saison gebunden und der finanzielle Teil einer Sportwette ist erledigt. Bei Kurzzeitwetten dagegen ist die Verlockung groß, auch mal etwas mehr zu investieren, als ursprünglich geplant war. Letztendlich haben beide Wettmärkte Vor- und Nachteile. Natürlich können beide Wettarten auch miteinander kombiniert werden, wenn man das nötige Kapital dazu hat. Tut man dies, ist sowohl für langfristige als auch für kurzzeitige Unterhaltung gesorgt! Wie bereits erwähnt, ist es letztendlich eher Geschmackssache, wann genau man eine Wette platzieren sollte.

Wissenswertes rund um die Bundesliga

Die 1. Deutsche Bundesliga ist die höchste Spielklasse im deutschen Fußball. Sie wurde am 28. Juli 1962 zur Saison 1963/64 eingeführt. Seit Gründung der Bundesliga spielten insgesamt 55 Vereine (bedingt durch Auf- und Abstiege) in der höchsten deutschen Spielklasse. Alles derzeitigen Vereine, die in der 1. Deutschen Bundesliga vertreten sind, waren seit Gründung der Bundesliga auch schon einmal abgestiegen. In den 55 bisher gespielten Saisons aus der Bundesliga gab es insgesamt 12 verschiedene Meister. Am erfolgreichsten war dabei bis dato der 1. FC Bayern München, mit insgesamt 27 gewonnenen Meistertiteln. Danach folgen Borussia Dortmund und Mönchengladbach mit jeweils 5 Meistertiteln. Hier noch ein paar Rekorde aus der Historie der Bundesliga:

  • Meiste Punkte in einer Saison: Bayern München (91 Punkte , 2012/13)
  • Meiste Siege in einer Saison: Bayern München (29 Siege, 2012/13 und 2013/14)
  • Wenigste Niederlagen in einer Saison: Bayern München (1. Niederlage, 1986/87 und 2012/13)
  • Beste Tordifferenz in einer Saison: Bayern München (+80 Tore, 2012/13)
  • Schlechteste Tordifferenz in einer Saison: Tasmania 1900 Berlin (–93 Tore, 1965/66)
  • Meiste Toren in einer Saison: Bayern München (101 Tore, 1971/72)
  • Wenigste Gegentore in einer Saison: Bayern München (17 Gegentore, 2015/16)
  • Meiste Tore einer Saison: 1.097 in 306 Spielen (1983/84, durchschnittlich 3,58 Tore pro Spiel)
  • Wenigsten Tore einer Saison: 790 in 306 Spielen (1989/90, durchschnittlich 2,58 Tore pro Spiel)
  • Meiste Tore in einer Saison: Gerd Müller (40; 1971/72)
  • Meiste Tore in einem Spiel: Dieter Müller (6 Tore für den 1. FC Köln am 17. August 1977 beim 7:2 gegen Werder Bremen)

Beliebte Wettanbieter für Sportwetten auf die 1. Deutsche Bundesliga im Vergleich

Wir möchten Ihnen nun noch 13 Wettanbieter im Kurzüberblick vorstellen, damit Sie einen besseren Überblick und Vergleich bekommen, wo die Vorteile und Nachteile bei den verschiedenen Buchmachern liegen. Schließlich sollte man sich auch etwas mit den Wettanbietern auskennen, um erfolgreich auf die Bundesliga wetten zu können. Für welchen Anbieter Sie sich letztendlich entscheiden, bleibt natürlich voll und ganz Ihnen überlassen!

Tipico

tipico zählt in Deutschland zu den führenden Wettbüros in Sachen Fußball und 1. Bundesliga. Über 90% aller bei tipico platzierten Wetten werden auf Fußballspiele verschiedenster Klassen gesetzt! Tipico ist Premium Partner des FC Bayern München und arbeitet des Weiteren mit dem Hamburger SV und den RB Leipzig zusammen. Sein Hauptgeschäft wickelt tipico heutzutage über seine Website ab. Darüber hinaus gibt es noch über 1100 physikalische Wettshops von tipico, in denen man sich von Mensch zu Mensch beraten lassen und Wetten abschließen kann. Tipico ist ein absoluter Platzhirsch auf dem deutschen Markt! Natürlich ist tipico auch TÜV geprüft.

Bwin

bwin ist ein Wettanbieter, der ursprünglich aus Österreich stammt und sich mittlerweile zu einem richtigen „Global Player“ entwickelt hat. Dieser Anbieter genießt im internationalen Wettgeschäft einen ausgezeichneten Ruf. Er sponsort unter anderem Real Madrid. Mit seinem überdurchschnittlichen Angebot an Fußballwetten für die 1. Fußballbundesliga trifft bwin genau den Nerv unserer Zeit. Auch an Bonusaktionen und Promotion mangelt es bei bwin nicht. Die Quoten könnten allerdings etwas besser sein. In diesem Bereich gibt es sicherlich attraktivere Anbieter.

Mobilbet

Zwar gehört Mobilbet noch zu den neueren Anbietern auf dem deutschen Markt, jedoch hat sich dieser Buchmacher bereits in kurzer Zeit bereits einen Namen gemacht und sich gut etabliert. In Sachen Fußball- und Sportwetten ist Mobilbet schon relativ weit. Auch hier kann man Sportwetten auf die ersten 3 Bundesligen abschließen. Der Auszahlungsschlüssel und die Quoten sind leicht über dem Durchschnitt, was ein besonderes Schmankerl bei diesem Anbieter ist.

Interwetten

Der österreichische Wettanbieter interwetten gehört zu den absoluten, europäischen Pionieren bei den Fußball- und Sportwetten. Mit über 20 Jahren Erfahrung bietet interwetten noch weit mehr als nur Fußballwetten, obwohl auch diese im Überfluss vorhanden sind! Ein großes, abwechslungsreiches Wettangebot ist das Markenzeichen von interwetten. Negativ fällt eigentlich nur die Gebühr bei Einzahlungen und Auszahlungen auf. Dies hätte wirklich nicht sein müssen. Zudem fehlt ein Live Chat für den Kundenservice.

888sport

Das Portal 888sport ist seit 2016 wieder auf dem deutschen Markt vertreten. 888sport hatte sich nach der Einführung der Wettsteuer zunächst vom deutschsprachigen Markt zurückgezogen. 888sport bietet überdurchschnittlich hohe Quoten, und genau auf diese kommt es an. Zudem gibt es ständig schöne Bonusangebote für Neu- und Bestandskunden. Gerade im Bereich der Fußballwetten ist das Angebot von 888sport wirklich überragend. Zudem verfügt 888sport über eine EU-Lizenz aus Gibraltar und akzeptiert Paypal als Zahlmethode. Negativ fallen nur die langen Auszahlzeiten auf. Dass die Wettsteuer auf die Kunden umgewälzt wird, ist auch nicht gerade ein Plus.

Termine und Uhrzeiten: Wann finden die Bundesliga Spiele statt, auf die man Wetten kann

Um Sportwetten auf Fußballspiele möglichst gut und erfolgreich platzieren zu können, sollte man sich natürlich auch etwas mit den Spielzeiten beschäftigen. Der Fokus liegt bei der Übertragung von Fußballspielen natürlich auf der TV Vermarktung, weswegen die meisten Partien am Wochenende ausgetragen werden. Früher wurden fast alle Partien samstags um 15.30 Uhr ausgetragen. Doch diese Zeiten sind lang vorbei. Zwar findet ein Gros der Partien noch um diese Uhrzeit statt, doch gibt es in der Regel nun auch Sonntagsspiele, die um dieselbe Uhrzeit sonntags stattfinden. Das Top Spiel der Woche findet gewöhnlich samstags um 18:30 statt. Hier ist wöchentlich ein richtiger Kracher zu erwarten. Mit einer kleiner Sportwette auf dieses Spiel bietet es Spannung und Adrenalin pur. Außerdem gibt es über die Saison verteilt fünf Montagsspiele, die jeweils um 20:30 Uhr beginnen. Es gibt auch noch die sogenannten englischen Wochen. Hier wird dann sowohl unter der Woche als auch am Wochenende gespielt. Hier wird dann Dienstag und Mittwoch um 18:30  und 20:30 noch zusätzlich zum Wochenende gespielt. Man sollte sich stehts über die Spielzeiten im Klaren sein, wenn man Sport- und Fußballwetten platziert.

Bundesliga Wetten Fazit

Die letzte Saison war äußerst spannend, so viel steht fest! Wie mag die nächste wohl werden? Hoffentlich genau so gut! Mit Sportwetten auf Bundesliga Spiele können Sie diese Spannung noch erhöhen und noch dazu fleißig Geld gewinnen. Mit unserem Artikel hier und den weiterführenden Informationen auf unserer Website sollten Sie das nötige Handwerkszeug zum professionellen Sportwetter leicht lernen. Eine kleine Wette in Ehren mag schließlich niemand verwehren. Wenn Sie die 1. Bundesliga bis dato schon gerne verfolgt haben, so werden Ihnen Fußballwetten einen noch besseren Zugang zu dieser Sportart vermitteln. Einfach die theoretischen Hintergründe aus diesem Artikel und der Website zu Rate ziehen, dann sollte eigentlich nichts schief gehen. Das Informieren hier geht Hand in Hand mit dem Studium möglichst vieler Statistik-Seiten. Wie bereits erwähnt ist das Kennen der sportlichen Gegner und Mannschaften das A und O bei Fußball- und Sportwetten. Als Anfänger sollte man es vielleicht mit dem Einsatz nicht übertreiben und erst einmal mit kleinen Beträgen spielen. Stellt sich dann der finanzielle Erfolg ein und man erwirtschaftet fleißig Geld, kann man ruhig auch mal etwas höhere Beträge setzen. Glauben Sie uns, es wird sich auf Dauer für Sie rentieren. Gerade über den Sommer finden viele Spiele und Events im Amateurbereich statt, an denen man Lernen und seine Fähigkeiten erproben und Ausbauen kann. Sicherlich wird auch mal eine Wette daneben gehen. Genau darum sollte man über seine Ausgaben und Einnahmen ständig Buch führen. Meist gilt das Kredo: Wer Geld hat, der kann dies auch leichter vermehren. Deswegen sollten Sie schon eine vernünftige Bankroll haben oder aufbauen, bevor Sie sich richtig ins Vergnügen stürzen. Viel Spaß dabei wünscht Ihnen Bundesliga Wetten!